vendredi 20 octobre 2017

Sportmission in Mali

Sport macht Spaß und verbindet Jugendliche unterschiedlicher Ethnien und Religionen. Sport bietet eine hervorragende Möglichkeit, um Integration zu fördern und Werte fürs Leben zu erlernen.
Die Allianz-Mission organisiert in Kooperation mit BOGO WULI, der sportmissionarischen Plattform unserer Partnergemeinden in Bamako, einen sportmissionarischen Einsatz. 


Dazu suchen wir engagierte, sportinteressierte junge Leute, die zwei Wochen ihrer freien Zeit in Mali investieren wollen.

Wir werden in den Bereichen Fußball und Volleyball mit Jugendlichen und Kindern trainieren und Matches organisieren. Gottesdienstbesuche und Begegnungen runden die Reise ab.

Mali ist ein politisch instabiles Land. Besonders im Norden des Landes kommt es häufig zu Anschlägen und Überfällen. Im Süden des Landes halten wir es jedoch für verantwortbar, Einsätze dieser Art durchzuführen, bei denen wir von Maliern begleitet werden.


Zeitraum: 26. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018
Teilnehmer: min. 6, max. 10 Personen
Voraussetzungen: Volljährigkeit, sportlich aktiv als Volleyballer oder Fußballer und/oder Erfahrungen als Übungsleiter oder Trainer, Sprachkenntnisse in Französisch oder Englisch wären vorteilhaft
Impfschutz: gegen Gelbfieber und aktuelle Standardimpfungen (Tetanus, Diphtherie, Polio Masern…)
Unterkunft: Gästehaus der Allianz-Mission in Bamako
Kosten: Flugkosten, 350 € für Verpflegung, Fahrtkosten in Mali plus 50 € für das Visum

Infos : Sportmission in Mali, spezielle Reiseinfos erfolgen nach der Anmeldung


Anmeldungen erfolgen über die Allianz-Mission: Gabi J. Lößlein