Montag, 4. Dezember 2017

Felix O. Kibogo | Der Wert des Sports

"Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern." - Nelson Mandela

Das Zitat von Nelson Mandela , der für seinen Friedenskampf zu Lebzeiten den Nobelpreis erhielt, dürfen wir als Christen hoffnungsvoll ergänzen und sagen: „Mit Gottes Hilfe erst Recht.“
Mandela beschrieb den Sport als etwas, was die Menschen nicht nur verbindet, sondern inspiriert. Diese Bemerkung war nicht aus der Luft gegriffen, sondern sie entsprach dem, was er erlebt hatte. Er erlebte, wie Kulturunterschiede zu Hass und Unterdrückung führen konnten.
Im Sport fand er Hoffnung und einen Weg, wie er das Volk in seinem Land vereinen konnte. 
Sport bietet uns Möglichkeiten, mit denen wir kulturelle Werte in unserer Gesellschaft fördern und weitergeben können. Es sind Werte, die zu einer gesunden Weiterentwicklung des Menschen führen: z.B. Treue, Disziplin, Toleranz, Dankbarkeit, Ehrlichkeit, Demut, Wahrhaftigkeit, Verantwortung oder Leistung. Es ist sehr schwer, das Gedeihen einer Gesellschaft zu fördern, ohne solche Werte zu haben. Daher kann man argumentieren, dass Sport in der Tat ein kraftvolles Kulturgut ist, das geschützt werden sollte. 

Felix O. Kibogo, SRS-Akademie, Teilnehmer am sportmissionarischen Einsatz in Mali

Der gesamte Artikel in SRS - Einsatz 4.2017. S. 20-21